Amaretti – Erdbeer Torte

Amaretti – Erdbeer Torte

Zutaten

  • Für den Boden:
  • Kekse, Amaretti (knusprige Mandelkekse) : 200g
  • Butter, Milch : 50g
  • Puderzucker : 30g
  • Für die Creme:
  • Rahm, (Mascarino) : 100g
  • Puderzucker : 30g
  • Vanillezucker : 2Pkt.
  • Amaretto, (Mandellikör) : 1EL
  • Schokolade, dunkle, gerieben : 30g
  • Schlagsahne, (Obers) : 1/8Liter
  • Erdbeeren : 500g

Tortenboden:
Amaretti in ein großes TK-Sackerl füllen und mit einem Nudelholz so lange darüber rollen, bis alle Kekse zerbröselt sind.
Die Butter mit Zucker mit dem Mixer schaumig rühren und die Amarettibrösel sowie 1 – 2 EL Milch mit dem Kochlöffel untermengen.
Die Masse ist bei der Verarbeitung bröselig, wird aber durchs Kaltstellen fest. Gibt man keine Milch dazu, ist der Tortenboden besonders knupsrig, lässt sich aber dann nicht so gut schneiden. Amarettimasse mit einem Esslöffel als Tortenboden in eine 26er Springform drücken.

Creme:
Mascarino mit den beiden Zuckern glatt rühren. Amaretto und Schokolade kurz unterheben, das steif geschlagene Obers ebenfalls unterziehen.
Creme auf den Tortenboden streichen und mit den gewaschenen, entstielten und halbierten Erdbeeren belegen. Mit Folie zugedeckt 2 Stunden kalt stellen.

 

Comments are closed.