Lauchpfannkuchen

Lauchpfannkuchen

Zutaten

  • Lauch : 2Stange/n
  • Mehl : 170g
  • Ei(er) : 2
  • Milch : 250ml
  • Salz
  • Zucker
  • Fett für die Pfanne

Das Mehl wird mit der Milch verrührt und 15 Minuten stehen gelassen. In dieser Zeit kann man gut den Lauch putzen und in Ringe schneiden. Dann wird er in der Pfanne angebraten und anschließend aus der Pfanne genommen und beiseite gestellt.
Jetzt kann man mit dem Teig weitermachen und die Eier unterrühren sowie mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen.

In der Pfanne erhitzt man Fett und gibt dann eine Kelle Teig hinein, streut etwas Lauch darauf und wendet nach gegebener Zeit. Man hält die Pfannkuchen warm, bis alle ausgebacken sind oder man serviert sie nach und nach, direkt aus der Pfanne.

Dazu schmeckt Frühlingsquark.

Inspiriert wurde dieses Rezept durch die “Campus Cooking”-Woche in der Uni Münster, in der Carsten Dorhs ähnliche Pfannkuchen zubereitete.

 

Comments are closed.