Hypocras

Hypocras

Zutaten

  • Wein, (roter Burgunder) : 1Flasche
  • Zimt, ganz : 30g
  • Ingwer - Wurzel : 60g
  • Öl, (echtes Rosenöl) : 1Tropfen
  • Zucker : 400g

Den Wein gut mit dem Rosenöl und dem Zucker vermischen. Die Gewürze ein wenig zerkleinern, in einen Teesack aus Baumwolle geben, mit einem Bindfaden zubinden, und mindestens 3 Stunden in dem Wein ziehen lassen. Danach filtern, bis er klar ist.
Ich empfehle nicht die Verwendung von bereits gemahlenen Gewürzen, Zimt enthält viele Gerb- und Schleimstoffe, die den Wein ein wenig unahnsehnlich machen könnten, dies tritt bei gemahlenem Zimt eher auf.
Man kann den Hypocras auch mit folgenden Gewürzen abrunden und experimentieren:
1 Prise Weihrauch ( ein paar zerstoßene Weihrauchkörnchen) Weihrauch ist in kleinsten Mengen unbedenklich, in größeren Mengen bewirkt er Rauschzustände.
oder/und 1 Prise schwarzen Pfeffer
oder/und 1 Prise Muskatnuss
Der Ingwer, welcher ein wenig scharf ist, kann durchaus mit derselben Menge Galgant ersetzt werden. Er ist weniger scharf als Ingwer, schmeckt etwas parfümartig und verleiht dem Wein eine gewisse aromatische Schärfe, man bekommt ihn in Asialäden oder in der Apotheke.

 

Comments are closed.