Grapefruit – Punsch – Kuchen

Grapefruit – Punsch – Kuchen

Zutaten

  • Glühweingewürz : 1Beutel
  • Grapefruit, pink , Stück à ca.300g : 2
  • Butter : 125g
  • Salz : 1Prise
  • Zucker : 85g
  • Zimt : 1/2TL
  • Vanillezucker : 1Pck.
  • Ei(er) : 3
  • Mehl : 250g
  • Backpulver : 1/2Pck.
  • Milch : 50ml
  • Zucker, braun : 2EL
  • Aprikosenkonfitüre : 75g
  • Puderzucker : 2EL
  • Fett, für die Form

Glühfix mit 100ml kochendem Wasser aufgießen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Beutel herausnehmen und Glühfix – Aufguss auskühlen lassen.
Grapefruits dick schälen, sodass die weiße Haut entfernt wird. Grapefruits in 9 – 10 Scheiben schneiden. Butter, Salz, Zucker, Zimt und Vanillinzucker schaumig schlagen. Eier unterrühren. Mehl und Backpulver unterheben. Milch und die Hälfte des Glühweinaufgusses unter den Teig rühren. Eine Savarin – Form ( 1 1/4 L Inhalt) fetten, mit Grapefruitscheiben auslegen und mit braunem Zucker bestreuen. Teig darauf verteilen. Im heißen Backofen bei 175 °C ca. 35 Minuten backen.
Konfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Mit dem Rest Glühfix – Aufguss beträufeln. Kuchen stürzen, mit Konfitüre bestreichen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

 

Comments are closed.