Nutella kannst du ganz leicht in 3 Schritten selber machen. Absolut genial!

Nutella kannst du ganz leicht in 3 Schritten selber machen. Absolut genial!

Zutaten

    Nutella ist und bleibt DER absolute Liebling unter den Brotaufstrichen. In nur 3 einfachen Schritten kannst du es aber auch ganz leicht zuhause herstellen. Und das Beste ist: Das selbstgemachte Nutella ist sogar vegan!

    Unser heißgeliebtes Nutella – wie könnte man jemals auf die leckere Schoko-Creme verzichten? Leider ist der Traum aus Kakao aber auch voll mit Zucker und jeder Menge Kalorien. Das muss aber gar nicht sein: Hier lernt ihr euer Nutella selbstzumachen. Das eigenproduzierte Schoko-Mus ist dabei auch noch gesund!

    flickr/Andres Rodriguez

    Du brauchst dazu folgende Zutaten:

    240 gr Haselnüsse

    50 ml ungesüßte Mandelmilch

    (Hier siehst du, wie du deine selbstgemachte Mandelmilch herstellst) 

    60 gr. Erythrit (Zuckerersatz) oder eine andere Zuckeralternative wie Ahornsirup

    1 EL Vanilleextrakt

    40g Kakao

    1/4 TL Salz

    Youtube/BodyKiss


    In nur 3 Schritten zauberst du dir deine gesunde Alternative zum Schoko-Aufstrich:

    1. Als erstes musst du die bittere Schale von den Haselnüssen entfernen. Dazu verteilst du die Nüsse auf einem Backblech und steckst sie für 8 Minuten bei 200 Grad Oberhitze in den Ofen. Dann ist die Schale dunkel und platzt ab. Jetzt reibst du die Nüsse in Küchenrollenpapier, bis sich die Haut ganz ablöst. Alternativ kannst du auch bereits fertig geschälte Haselnüsse verwenden.

    Youtube/BodyKiss

    NEXT PAGE

     

    Comments are closed.