Der perfekte Kuchen für Überraschungsgäste. Alles was du brauchst sind zwei Zutaten und ein Glas.

Der perfekte Kuchen für Überraschungsgäste. Alles was du brauchst sind zwei Zutaten und ein Glas.

Zutaten

    Schneide dann aus dem Teig einen passenden Deckel zurecht. Er sollte minimal größer sein als das Glas. Dann lässt er sich ganz elegant auflegen und mit den Zinken einer Gabel festdrücken.
    Youtube/TheOfficialHungry
    Zu guter Letzt werden noch zwei kleine “Schornsteine” in den Deckel geschnitten. Diese Öffnungen sorgen dafür, dass der heiße Dampf entweichen kann und dein schmackhaftes Kunstwerk keine Blasen schlägt oder aus der Form quillt.
    Youtube/TheOfficialHungry
    Und jetzt ist es an dir zu entscheiden, ob du die so vorbereiteten Kuchengläser direkt in den Ofen schiebst und fertig backst (falls der Besuch schon in Sichtweite ist). Oder aber zuschraubst und in den Tiefkühler stellst (falls der Besuch erst ein andermal kommt). Tiefgefroren sind die Mini-Kuchen fast unbegrenzt haltbar.
    Youtube/TheOfficialHungry
     

    Comments are closed.