Der perfekte Kuchen für Überraschungsgäste. Alles was du brauchst sind zwei Zutaten und ein Glas.

Der perfekte Kuchen für Überraschungsgäste. Alles was du brauchst sind zwei Zutaten und ein Glas.

Zutaten

    Als Backform dienen dir Schraubgläser, die du vorher schon ausreichend (4-8-Stück) besorgt haben solltest. Am besten eignen sich Marmeladengläser mit Schraubdeckeln. Fette die Innenseite gut ein und kleide das Glas einmal komplett mit Teig aus. Dazu einfach eine Teigscheibe einlegen, festdrücken und alles Überschüssige abtrennen.
    Youtube/TheOfficialHungry
    Dann kommt Zutat Nr. 2 ins Spiel: Der fruchtige Teil. Hier eignen sich alle saftgebenden Früchte oder Kompotte (Sauerkirschen, Pflaumen, Aprikosen). Kurz vorher mit einem, in kalten Wasser aufgelösten, Teelöffel Speisestärke aufkochen und die Konsistenz ist perfekt. Oder du nimmst die Frucht direkt aus dem Glas, dann achte aber auf nicht zuviel Flüssigkeitszugabe.
    Youtube/TheOfficialHungry
    Befülle das mit Teig ausgelegte Glas fast bis zum Rand mit den Früchten. Ein kleiner Abstand nach oben sollte noch verbleiben.
    Youtube/TheOfficialHungry
     

    Comments are closed.