Hefeklöße Anneliese mit Apfelweinsoße

Hefeklöße Anneliese mit Apfelweinsoße

Zutaten

  • Mehl : 250g
  • Hefe, frisch : 15g
  • Zucker : 1EL
  • Milch, lauwarm : 100ml
  • Butter : 25g
  • Ei(er) : 1m.-großes
  • Salz : 1Prise
  • Zucker : 1EL
  • Zimt : 1Prise
  • Puddingpulver, Vanille : 1Pck.
  • Zucker : 2EL
  • Apfelwein : 1/2Liter

Klöße:
Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineinbröseln, Zucker dazugeben und mit etwas Milch zum Vorteig anrühren und zugedeckt gehen lassen.
Ei, Butter, Salz und restliche Milch zugeben, kneten falls nötig mit etwas Mehl. Dann nochmals gehen lassen.

Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Einen Esslöffel Zucker mit etwas Zimt mischen.
Aus dem Teig mit bemehlten Händen 4 Klöße formen, in die Mitte der Klöße je 1 TL der Zimt-Zuckermischung geben und zu schönen Kugeln formen und nochmals gehen lassen.
Die Klöße in das kochende Wasser legen, mit Deckel bei gleichmäßiger Hitze ca. 8 -10 Min. ziehen, nicht kochen! lassen. Währenddessen den Deckel nicht abnehmen.
Man kann auch einen großen Kochtopf mit Dämpfeinsatz nehmen und die Knödel dämpfen.

Soße:
6 EL Apfelwein mit 1 EL Zucker und dem Puddingpulver verrühren. 2 EL Zucker in einen Topf geben, darin den restlichen Apfelwein zum Kochen bringen, nach dem Aufkochen die Pudding-Zuckermischung unterrühren, beiseite stellen bis die Klöße fertig sind.

 

Comments are closed.