Kastanienkuchen

Kastanienkuchen

Zutaten

  • Mehl (Kastanienmehl) : 500g
  • Zucker : 3EL
  • Öl (Oliven)
  • Milch
  • Pinienkerne : 2EL
  • Rosinen, (eingeweicht) : 2EL
  • Fenchelsamen
  • Salz

Kastanienmehl sieben, eine Prise Salz und den Zucker unterrühren, dann mit soviel Olivenöl verrühren, bis ein fester Teig entsteht.

Nun fügt man Milch dazu, bis der Teig zähflüssig ist. Pinienkerne und Rosinen zufügen, mit Fenchelsamen bestreuen, mit etwas Öl beträufeln und auf einem geölten Backblech bei 180 Grad ca. 45 Min. backen.

Es wird ein knuspriger Fladen, der gut zu Wein passt.

Im Veneto wird der Fladen manchmal auch mit Rosmarin gewürzt, dann den Zucker etwas reduzieren.

 

Comments are closed.