Eischnee – Pudding

Eischnee – Pudding

Zutaten

  • Zucker : 2Tasse/n
  • Wasser : 1Tasse
  • Eiweiß : 8
  • Zucker : 16EL
  • Vanillezucker oder abgeriebene Zitronen- bzw. Limettenraspel

2 Tassen Zucker und Wasser in einen Topf geben und so lange kochen, bis die Mischung karamellisiert. In eine Puddingform mit Loch geben.

Das Eiweiß sehr steif schlagen. Nach und nach die 16 EL Zucker und den Vanillezucker dazugeben. Noch 5 Minuten weiterschlagen. Die Masse dann in die karamellisierte Puddingform geben – sie darf nicht voller als 3/4 werden und muss also groß sein.

Eine Stunde im heißen Backofen bei 180°C in einem Wasserbad backen (das heißt, die Puddingform in eine andere Form mit kochendem Wasser stellen).

Dann lauwarm stürzen, so dass der Pudding nicht bricht.

 

Comments are closed.