Fufu

Fufu

Zutaten

  • Batate(n), (Süßkartoffeln) oder Manoik oder Yams : 1kg
  • Banane(n) (Kochbananen), geschält : 1kg
  • Salz : 1Prise

Die Knollen schälen und gegebenenfalls in Stücke oder Scheiben schneiden. In Wasser mit Salz garen, anschließend im Mixer mit den Bananen pürieren.
Nun gibt man pro Person jeweils ein Teil des Kloßes in eine nasse Schüssel, formt aus dem Kloß eine glatte Kugel, serviert z.B.: Palmnuss-Sauce und isst mit der RECHTEN Hand (OHNE BESTECK!!!!)

Es gibt noch eine zweite Möglichkeit:
Da Maniok, Süßkartoffeln oder Yams in Europa nicht überall erhältlich sind, erfanden findige Westafrikaner ein halbwegs befriedigendes Ersatzrezept:
Zutaten: Speisestärke: 2.5 Tassen, Kartoffelpüreepulver: 2.5 Tassen, kochendes Wasser: 6 Tassen
Zubereitung:
4 Tassen Wasser in einen großen, schweren Topf geben. Stärke/Püreepulver hinzugeben, zwischendurch ständig am besten mit einen Holzkochlöffel umrühren, restliches Wasser hineingeben, bis eine klumpiger Kloß entsteht. Nun gibt man pro Person jeweils ein Teil des Kloßes in eine nasse Schüssel, formt aus dem Kloß eine glatte Kugel, serviert z.B.: Palmnuss-Sauce und isst mit der RECHTEN Hand (OHNE BESTECK!!!!)
(Palmnuss-Sauce habe ich auch ein Rezept eingetragen)

 

Comments are closed.